YOGA
ERWACHSENE
Yin Yoga
Yin Yoga kombiniert Indische Yoga Positionen mit Prinzipien der Traditionellen Chinesischen Medizin. OMA OMs Yin Yoga nimmt dich mit auf eine meditative Reise in deinen eigenen Körper. Ohne Muskelarbeit kannst Du ganz sanft und passiv in die Positionen hineinsinken und deine Faszien und Meridiane dehnen. Dabei werden Blockaden und Verklebungen gelöst, die Gelenke werden geschmeidiger und auch der Geist darf loslassen. Yin Yoga bietet einen Ausgleich zum hochfrequenten Rhythmus unserer Welt, erfordert keinerlei Vorerfahrung und ist für jeden Körper geeignet.
Yin & Yang
Beginnend mit dynamischem Tao Yoga fließen wir in dieser Klasse durch alle Meridiane und bewegen uns durch den gesamten Körper vom Yang zum Yin. In der zweiten Hälfte begeben wir uns in passive Dehnungen und widmen uns der kühlenden Mondenergie. YIN & YANG Yoga wirkt energetisierend und zutiefst entspannend. Blockaden können gelöst und Ressourcen erschlossen werden. Diese Stunden sind auch für absolute Yogaeinsteiger*innen geeignet.
Yin & KLANG (Mit live music)
Da unser Körper hauptsächlich aus Wasser besteht, lässt Musik uns bis ins Mark schwingen. Yin & Klang verbindet tief entspannende Positionen mit heilsamer Life Musik, vom Klavier und anderen Instrumenten wie Shrutibox und Klangschalen. Die passive Dehnung in Kombination mit geschmeidigen Klängen gibt diesen Stunden eine meditative und heilende Qualität. Generell sind diese Stunden auch für Yoga Einsteiger*innen geeignet.

Wild Mind
Wenn du einen Affengeist hast, der den ganzen Tag über das letzte Wort hat, wirst du diesen eher langsamen Yoga-Kurs bestimmt genießen. Er wird dir dabei helfen, das Gleichgewicht wieder herzustellen. Durch Atembewusstsein und flüssige, organische Bewegung werden wir uns mit dem Körper, seinen Bedürfnissen und Gefühlen verbinden und den Geist ins Herz fallen lassen. Eine köstliche Savasana am Ende ist inbegriffen, so dass du entspannt in den Abend startest.
Yoga & Journaling
Neben der Stärkung des Körpers kann uns eine regelmäßige Yogapraxis näher zu unserem wahren Kern und unserer natürlichen Lebensenergie bringen. Als Yogalehrerin und Psychologin lädt Coline euch in einen geschützten Raum zum gemeinsamen Üben von Yoga und Selbstreflexion für innere Heilung und Weiterentwicklung ein.

Wir werden jede Stunde mit einer angeleiteten Meditation mit variierendem Fokus beginnen, danach in eine dynamische Asanapraxis eintauchen und die Stunde mit weichen Dehnungen beenden. In den letzten 20 Minuten wird euch Raum und Inspiration für das Verarbeiten eurer Gedanken und Gefühle in Form von Journaling gegeben. 
Der Kurs wird auf Englisch unterrichtet.

Mysore Ashtanga Gemeinsames Praktizieren
In dieser Session wollen wir gemeinsam die Tiefe und die Schönheit vom gemeinsamen Praktizieren entdecken. Einfach Atmen und los geht‘s.
Grundlegende Kenntnisse der Ashtanga Vinyasa stehenden Positionen sowie ein Wunsch nach bzw. Erfahrung mit einer selbstständigen Praxis sind erwünscht.

Auf Spendenbasis
KINDER
Jurassic Yoga (3 - 7 y.o.) mit Fanny

60 Min. / 10 €

OMA OMs Jurassic Yoga bietet den ganz kleinen einen spielerischen Einstieg ins Yoga. Um die Stunden unterhaltsam und fantasievoll zu gestalten, bedienen wir uns großzügig aus der
Welt der Dinosaurier und anderer Wesen der Urzeit (auch aus anderen Epochen als dem Jura). Gemeinsam reisen wir in wilde Zauberwälder und Wasserwelten, auf Traumreisen fliegen wir durch die Lüfte und besuchen ferne Inseln wobei wir uns tief entspannen dürfen... Mit Leichtigkeit werden Balance, Psychomotorik und Rücksichtnahme gefördert. Kreativität und Einfallsreichtum sind willkommen!
Yoga für Superheld*innen deutsch (8-13 Jahre) mit Fanny
60 Min. / 10 €

OMA OMs Kinderyoga ist spielerisch, fantasievoll und inklusiv. Alle Kinder aus dem Kiez sind willkommen Yoga auszuprobieren, ihre Ideen einzubringen und die Klassen aktiv mitzugestalten. Dabei stehen sowohl die Persönlichkeitsentwicklung jedes Einzelnen als auch die Gemeinschaft und der achtsame Umgang miteinander im Fokus.
Durch die Kombination von Bewegungsabläufen, Tierfiguren, auspowernden Spielen und tief entspannenden Traumreisen fördert unser Kinderyoga psychomotorische Fähigkeiten und den Umgang mit eigenen Emotionen.


Yoga für Teenies (13-18 J.) mit Coline
75 Min. / 12 €

In den Jahren zwischen dem Kind - und dem Erwachsenen sein kann Yoga dabei helfen, die eigenen körperlichen und mentalen Kräfte besser kennen - und bewusst nutzen zu lernen. Im Hinblick auf all die Herausforderungen dieser besonderen Entwicklungsphase soll der Kurs Teenies den Raum geben den sie brauchen um durch freie Bewegung, Yoga und Meditation mit ihrem Körper und Geist in Kontakt zu kommen.

Eltern Kind Yoga (ab 1,5 Jahre) mit Fanny

30 Min. / 11 € für 2 Personen

Hier können Kinder zwischen anderthalb und fünf Jahren zusammen mit einem Elternteil (auch Lieblingsonkels, Omas etc. sind willkommen) die Freude am gemeinsamen Yoga erfahren. Eine spielerische Kombination von Bewegungsabläufen, Partnerübungen und entspannenden Fantasiegeschichten lässt eine freudvolle Praxis entstehen, die als gemeinsames Ritual mit nach Hause genommen werden kann.
MUSIK
Instrumentalunterricht
45 Min / 40 €

Bei unserem Instrumentalunterricht (Klavier, Saxophon, Klarinette) liegt ein besonderer Fokus darauf, die Spielfreude der Schüler*innen zu wecken. Es wird nicht ausschließlich nach Noten gespielt, sondern intuitive Musikalität und Kreativität werden von Anfang an bewusst gefördert. Auch fließen Methoden aus dem Achtsamkeitstraining in den Unterricht mit ein. Das ermöglicht ein ganzheitliches Lernen, bei dem sich nicht nur die Musikalität, sondern auch die Persönlichkeit entwickeln kann.
Eltern-Kinder-Musik
30 Min / 10 € for two people

Hier können Kinder zwischen anderthalb und drei Jahren zusammen mit einem Elternteil die Freuden gemeinschaftlichen Musizierens genießen. Gemeinsam tauchen wir spielerisch ein in die faszinierende Welt der Musik und erleben Klang, Rhythmus und Bewegung mit allen Sinnen. Mitmachen ist hier das ein und alles: Singen, summen, Rasseln und Klatschen, Tanz- und Bewegungsspiele sorgen für Lernen und Erleben auf unterschiedlichsten Ebenen: Kommunikative und koordinative Fähigkeiten können sich hier genauso entwickeln wie ein Gespür für Rhythmik und Musik.
Musikalische Früherziehung (4-6 Jahre)
45 Min / 10 €

Hier steht die Freude am Musikmachen im Mittelpunkt! Wir probieren Instrumente aus, erforschen singend und sprechend unsere Stimme, denken uns zusammen Lieder aus, erfahren tanzend und Im-Takt-Wackelnd unsere Körper. Mit Kreativität und Teamgeist wagen wir uns Schritt für Schritt tiefer in die faszinierende Welt der Klänge, Takte und Töne. Ganz wie von selbst werden dabei nicht nur Musikalität und Rhythmusgefühl gestärkt, sondern auch zahlreiche soziale und kognitive Kompetenzen, die zu einer ganzheitlichen Entwicklung der Persönlichkeit beitragen.
KERAMIK
Offene Keramik Werkstatt
Erste Stunde: 17€ (inklusive Ton/ Engobe/ Schrühbrand) Jede weitere Stunde: 10€

Dieses Programm kann gerne für Gruppen gebucht werden, oder Du kannst bei den regelmäßigen Offene Werkstatt Sessions einfach für 1-3 Stunden dazukommen. In diesem Zeitraum steht unserer Tür offen für all diejenigen, die mit Ton experimentieren möchten und unter Umständen auch schon Vorerfahrung haben. Ihr könnt einfach vorbeikommen und euch für eine oder mehrere Stunden einmieten und unsere Werkstatt mitbenutzen.

Bitte melde dich für unsere regelmäßigen Termine: Jeden Freitag 16.30 - 19:30 an oder kontaktiere uns für eine individuelle Werkstatt Session: info@omaom.com

Eltern Kind Keramik (ab 3 Jahre, bis zu 12 Personen)
Erste Stunde für zwei Personen: 30€ (inklusive Ton/ Engoben/ Schrühbrand). Jede weitere Stunde: 18€

Erwachsene und Kinder erforschen gemeinsam oder nebeneinander das Material Ton und dessen faszinierende Vielseitigkeit. In Absprache mit uns könnt Ihr entweder selber kleine Gefäße, Tiere oder andere Figuren formen oder bereits vorgefertigte Fliesen oder Geschirre fantasievoll bemalen. Die fertig gebrannten und glasierten Teile können dann nach ca. 3 Wochen bei OMA OM abgeholt werden.

Macht bitte einen individuellen Termin mit uns aus! info@omaom.com

*unsere Werkstatt kann auch für Geburtstage gebucht werden.
ACHTSAMKEIT
Einzelcoaching Achtsamkeit
60 Min. / 80 €

Egal, was in Deinem Leben gerade ansteht: In einem individuellen Coaching lernst du, wie Du die Kraft der Achtsamkeit ganz gezielt einsetzen kannst. Zum Beispiel um Dein Leben wieder mehr zu genießen, Klarheit zu finden oder verschiedenste Herausforderungen zu meistern. Wir analysieren gemeinsam Deinen Bedarf und schauen dann, wie effektive Techniken und ein bewusstes Mindset Dich in Deiner speziellen Situation unterstützen können. Dabei öffnen sich neue Räume und Perspektiven - und zwar Hier und Jetzt und nicht irgendwann in ferner Zukunft. Für weniger Stress und mehr Inspiration und Lebensfreude!
Achtsamkeit für Kinder (ab 8 Jahren)
45 Min. / 12 €

Achtsam sein bedeutet neugierig zu sein: Mit Spiel, Spaß und interaktiven Übungen erforschen wir gemeinsam die Welt – und merken, dass viele Dinge uns ihre Geheimnisse erst offenbaren, wenn wir ganz genau hinschauen, hinhören und reinspüren. Auf unserer Entdeckungsreise begegnen wir Gefühlen, Gedanken, unseren Sinnen, unserem Körper, der Natur und vielem mehr. Dabei lernen wir achtsam, liebevoll und dankbar mit uns selbst und unserer Umgebung umzugehen und kommen spielerisch mit den Grundzutaten eines gelingenden und glücklichen Lebens in Berührung.
STUNDENPLAN
Fanny Rieber & Oliver Pauls
Als Fanny und Oli sich vor zehn Jahren auf der kleinen Insel Juist begegneten, stand schnell fest, dass sie zusammen noch allerhand anstellen würden. Denn sie teilten und teilen ihre Begeisterung für Wellen, Menschen, Musik und Kunst und widmeten sich beide leidenschaftlich der Frage, wie man sich ein erfülltes Leben schaffen könnte – voller Freude, Kreativität, Gemeinschaft und Gelassenheit. Auf ihrer Suche entdeckte Fanny das Yoga für sich – und Oli die Achtsamkeit. Und beide erlebten, wie sich ihr Leben verwandelte.
Wow – das mussten sie weitererzählen! Schnell waren sie Feuer und Flamme bei dem Gedanken daran, einen Ort zu schaffen, an dem Yoga, Achtsamkeit, Musik und Kunst ein gemeinsames zuhause hätten – und zu dem alle kommen könnten, die ihr Leben bewusst und kreativ gestalten wollten. Zunächst bauten sie Luftschlösser – dann fassten sie sich ein Herz und ließen ihren Traum Wirklichkeit werden: Mit “Oma Om” setzen sie eine kleine Insel der Entspannung und Inspiration mitten in den Neuköllner Großstadt-Trubel – und freuen sich dort auf Euren Besuch!
Gründer*in von OMA OM
Fanny Rieber
Fanny ist Künstlerin, Yogalehrerin und Erlebnispädagogin (M.Ed.).
Seit 2014 unterrichtet sie Yoga für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an der Nordsee, am Atlantik und in Berlin.
Fannys Yogastil wird sowohl aus der Indischen Yoga Tradition als auch aus der Traditionellen Chinesischen Medizin inspiriert. Sowohl in ihren Yogakursen, als auch bei den künstlerischen Angeboten, ist ein spielerischer Zugang geboten: Es geht darum, sich selbst mit Freude zu erforschen, die Energie zum Fließen zu bringen, Körper, Atem und Geist zu harmonisieren.
Oliver Pauls
Oliver ist Musiker, Achtsamkeitstrainer, Erlebnispädagoge und Coach. Vor der Gründung von OMA OM gestaltete er für mehr als zehn Jahre das pädagogische Programm der Jugendbildungsstätte Juist und konzeptionierte und leitete dort zahlreiche Workshops und Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen. Bei OMA OM lädt er euch zum meditieren und musizieren ein - und bietet individuelle Coachings an, die den Weg in ein erfülltes Leben ebnen.
Coline Schavan
Coline ist Yogalehrerin und klinische Psychologin. Die menschliche Seele mit all ihren Facetten fasziniert sie, seitdem sie denken kann. Sie ist der Überzeugung, dass wir unseren Schatten begegnen müssen, um unser Licht sehen zu können. Mit einer wertschätzenden Haltung, Gesprächen auf Augenhöhe und einem lösungsorientierten systemischen Ansatz möchte sie inneren Entwicklungsprozessen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen einen sicheren und bewussten Raum bieten. Für mehr Infos und Terminvereinbarungen klickt gern auf ihre Website.
Hedvika Tichá
Tschechin von Geburt aber Wahlberlinerin im Herz, fand sich Hedvika - wo anders als im Böhmischen Dorf. Sie ist eine Enthusiastin für alles, was mit dem Leben zu tun hat und hatte dennoch immer damit zu kämpfen, sich entwurzelt und „nicht genug“ zu fühlen. Immer auf dem Sprung. Immer produktiv sein. Durch Yoga konnte sie sich endlich entspannen und bei sich selbst “zu hause” ankommen. Sie ist leidenschaftlich daran interessiert, anderen zu helfen, vom Tun ins Sein zu schalten und mehr Selbstliebe zu kultivieren. Sie liebt es, Menschen zurück in ihr Herz zu führen, da sie glaubt, dass die Tiefe der Verbindung, die wir mit anderen haben, direkt die Beziehung widerspiegelt, die wir zu uns selbst aufgebaut haben. Wenn nicht auf der Matte, befreit sie den Körper und entfesselt den Geist beim argentinischen Tango.
Ellen Gugelfuß
Yoga begleitet Ellen schon von Kindesbeinen an. Doch erst vor einigen Jahren fing sie so richtig Feuer: seither schlägt ihr Herz für Ashtanga Vinyasa. Manchmal darf es auch ruhiger sein mit sanften Flows oder der ausgleichenden Energie des Yin Yoga.
Yanina Prenzlau
Yaninas Motivation ist es, Bewusstsein zu schaffen & Menschen zu verbinden – sei es mit sich selbst, dem eigenen Körper, anderen Menschen und unserer Umwelt. Für sie stellt dies die Essenz eines harmonischen (Zusammen-)Lebens und Miteinanders dar.
Yoga war für sie der Beginn einer tiefergehenden Auseinandersetzung mit sich selbst und dem zur Ruhe kommen & gleichzeitigen Kraftsammeln im eigenen Körper. Als diplomierte Sportwissenschaftlerin und langjährige Yogapraktizierende ist ihr ein bewusster und liebevoller Umgang mit dem Körper besonders wichtig. In ihren Stunden hat dies einen hohen Stellenwert und sie nimmt das eigene Wohlbefinden als Barometer für eine (eigen-)verantwortliche Yogapraxis.

Anna Kölle
Alltagsbeobachtungen, theoretische Lektüre und eine Neugierde für sehr unterschiedliche Disziplinen, orientieren Anna's Positionierung als Zeichnerin, Bilhauerin, Musikerin und "undisziplinierte Forscherin". Seit über zehn Jahren arbeitet sie freischaffend im Kontext von Schule, Museum, freier Kunstschule, Seminaren und Tagungen als Künstlerin und Kunstvermittlerin, entwickelt Workshopformate und setzt diese oft auch in Kooperation mit anderen Künstler*innen und/oder Lehrpersonen um. 2020 gründete sie mit sechs anderen Künstler- und Designerinnen das Kollektiv "KERAMIKAZE" dessen Anliegen es ist, neue Formate und Ideen rund um Keramik und keramische Techniken zu entwickeln und auf unterschiedlichen Plattformen anzubieten.

www.keramikaze.com
Anisa Amin
Anisas Yoga-Reise begann als Kind, als sie bei ihrer indischen Großmutter Atemarbeit lernte. Im Laufe der Zeit hat sie die klassische Tradition in ihre Yogapraxis eingebracht und an der Schnittstelle von Geist und Körper ein Gefühl von Zuhause gefunden.
Yoga geht in Anisas Perspektive über jedes individuelle „yoking“ hinaus und ist prägend für ein gemeinschaftsbasiertes Symbiosegefühl. Sie ist besonders fasziniert von der Fähigkeit von Yoga, Raum für alle Menschen zu schaffen, und davon, dass die Praxis einen Zustand der Energieübertragung zwischen allen Arten von Wesen entwickeln kann. Nachdem sie mit verschiedenen Autoimmunerkrankungen zu kämpfen hatte, ist sie dankbar für den Raum, den Yoga ihr gegeben hat, und daher ist es ihr Hauptziel, seine Transzendenz und Zugänglichkeit mit anderen zu teilen.

Cäthe Höhn
Cäthe ist Heilpraktikerin und bietet als Teil von Krautraum homöopathische und pflanzenheilkundliche Behandlungen an. Sie hat einen neugierigen, liebevollen und fotografisch geschulten Blick auf Menschen und die Welt. Sie findet Schönheit in kleinen Dingen des Alltags - wie einem guten Kaffee am Morgen, einer Heilpflanze beim Spazieren am Wegesrand, oder Lachfältchen, die Geschichten erzählen.
Die Pflanzenheilkunde ist für Cäthe ein Handwerk, mit dem sie ihre Patient*innen auf ganzheitliche Weise mit der natürlichen Heilwirkung von Pflanzen behandelt. Homöopathie bedeutet für sie den Fokus auf die Potentiale der Menschen zu legen und sie dabei zu unterstützen diese zu entfalten.

www.krautraum.de
Dr.med. Trang Mac
Trang ist Akupunkteurin und Ärztin. Sie ist nach dem Medizinstudium zur chinesischen
Medizin gekommen, um dem Spektrum von Gesundheit die vielen Zwischentöne
hinzuzufügen, die ein System allein nicht umfassen kann.
Dabei gilt ihr Interesse, dem Menschen in seiner Ganzheit zu begegnen. Dazu gehört es,
die Lebenspflege Yang Sheng, im Kleinen wie im Großen zu berücksichtigen, von
Grundlegendem wie Ernährung, bis hin zum gesamten persönlichen Lebensrhythmus.
Eine große Freude ist es, dabei Inspirationsfunken zu ermöglichen, die aus solch einer
Begegnung entstehen können und die oft gegenseitig sind.



Termine nach Vereinbarung:

info@trangmac.com

Dr. med. Benedikt Hogan
Ben ist Arzt und Craniosacral Therapeut. Nach langjähriger, wissenschaftlicher Tätigkeit fand er über verschieden Meditations - und Atemtechniken zur Körperarbeit. Seine Ausbildungen in integrativen psychotherapeutischen Methoden und als Achtsamkeitslehrer fließen in eine ganzheitliche Behandlung ein. Dabei ist für ihn das harmonische Zusammenspiel von Körper und Geist ein zentrales Element. Die Achtsamkeitsmediation dient ihm hierbei als Grundlage für eine Begegnung mit der inneren Gesundheit des Menschen.

Termine nach Vereinbarung:

benedikt.hogan@posteo.de